Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

01.02.2019 – 14:10

Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen

POL-GI: Pressemeldung vom 01.02.2019: Gießen: Wichtiger Zeugenhinweis führt zur Festnahme von zwei Personen - Diebes-Duo geschnappt

Gießen (ots)

Dank eines Zeugenhinweises konnte ein 47 - Jähriger offenbar erheblich angetrunkener Mann und dessen Beifahrer am frühen Freitagmorgen in der Gießener Innenstadt festgenommen werden. Der Zeuge hatte beobachtet, wie zwei Unbekannte gegen 00.40 Uhr mehrere Gegenstände aus einer Tankstelle in der Grünberger Straße entwendeten. Die beiden Männer stiegen dann in einen Citroen, an dem sich ausländische Kennzeichen befanden, und fuhren in Richtung Stadtmitte davon. Einer Streife der Wachpolizei gelang es dann, im Rahmen der eingeleiteten Fahndung, den PKW in der Westanlage anzuhalten. Es stellte sich schnell heraus, dass der Fahrer, ein 47 - Jähriger Slowake, erheblich angetrunken war. Der Mann und sein Beifahrer wurden dann festgenommen und mit zur nächsten Polizeistation gebracht. Bei dem 47 - Jährigen wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Auch wurde sein Führerschein sichergestellt. Bei der Durchsuchung des PKW fanden die Beamten dann auch das zuvor entwendete Diebesgut im Wert von fast 100 Euro. Beide Männer wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 - 7006 3755.

Jörg Reinemer Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferniestraße 8
35394 Gießen
Telefon: 0641-7006 2040
Fax: 0641-7006 2048

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei

E-Mail: pressestelle.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Gießen, übermittelt durch news aktuell