PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Osthessen mehr verpassen.

18.01.2021 – 18:29

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Tödlicher Verkehrsunfall auf der BAB 5 bei Alsfeld

Alsfeld (ots)

Am 18.01.2021 gegen 13.25 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 5, zwischen den Anschlussstellen Alsfeld-West und Alsfeld-Ost, in Richtung Norden zu einem Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person. Der ukrainische Fahrer eines Sattelzugs befuhr den linken von zwei Fahrstreifen. Aus bislang unbekannter Ursache fuhr ein 24-jähriger Pkw-Fahrer aus Thüringen mit hoher Geschwindigkeit auf den vorausfahrenden Sattelzug auf. Der Pkw wurde unter dem Sattellauflieger eingeklemmt und ca. 300 Meter hinterhergezogen. Die Bergungsmaßnahmen laufen zurzeit noch, der Verkehr wird an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Die Fahrbahn war für drei Stunden voll gesperrt.

Die Schadenshöhe wird auf. ca. 40.000 Euro geschätzt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld, Tel. 06621/50880, zu melden.

Gefertigt: Gebauer, POK - Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld
           (E31/Ra) 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen