Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

21.03.2019 – 12:09

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: NACHTRAG zu Verkehrsunfall B 83 zwischen Rotenburg a.d. Fulda und Alheim-Heinebach von heute 10.39 Uhr
Drei Personen verletzt
25.000 Euro Sachschaden

Bad Hersfeld (ots)

ALHEIM-BAUMBACH - Am heutigen Donnerstagvormittag (21.03.), um 10.20 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 83, Höhe Alheim-Baumbach / Alheim-Hergershausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 47-jährige Pkw-Fahrerin kam aus Baumbach und wollte an der Kreuzung B83 geradeaus in Richtung Alheim-Hergershausen fahren. Dabei übersah sie die Vorfahrt eines Sprinters, der die B83 von Rotenburg in Richtung Alheim-Heinebach befuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei fiel der Sprinter auf die Seite um. Die 47-jährige Pkw-Fahrerin und der 61-jährige Fahrer des Sprinters aus Heringen (Werra) sowie dessen Beifahrer mussten verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die B83 musste für eine Stunde im Unfallbereich voll für den Verkehr gesperrt werden. Aktuell ist die Bundesstraße, wegen den Bergungsmaßnahmen, der Fahrzeuge einseitig befahrbar. Der Verkehr wird an der Unfallstelle von der Polizei geregelt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.

uns. Meldung vom 21.03.2019, 10:39 Uhr AKTUELL: Verkehrsunfall B 83 zwischen Rotenburg a.d. Fulda und Alheim-Heinebach / Vollsperrung

Bad Hersfeld ALHEIM-BAUMBACH - Soeben (21.03.), 10.20 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 83, zwischen Rotenburg a.d. Fulda und Alheim-Heinebach, an der der Abzweigung nach Alheim-Baumbach, ein schwerer Verkehrsunfall. An dem Unfall sollen zwei Pkw beteiligt sein. Zei Personen seien verletzt. Näherer Informationen liegen derzeit noch nicht vor. Derzeit Vollsperrung auf der B83 zwischen Rotenburg a.d. Fulda und Alheim-Heinebach. Es wird nachberichtet!

Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch, Pressesprecher
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Bad Hersfeld: (06621-932-131)

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell