Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-J: Neues aus Weimar

Weimar (ots) - Fahrzeugaufbruch Unbekannte Täter begaben sich in der Zeit vom 08.03. 2019 bis 11.03.2019 ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

12.03.2019 – 14:52

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Hohe Sachschäden bei Einbrüchen in eine evangelische Kindestagesstätte und Grundschule in Rotenburg a.d. Fulda

Bad Hersfeld (ots)

ROTENBURG - Sachschaden von ca. 1.000 Euro richteten Einbrecher in der Nacht zum Dienstag (12.03.) in dem evangelischen Kindergarten in der St-Georg-Straße an. Ob etwas gestohlen wurde ist noch nicht bekannt.

In der gleichen Nacht wurde auch in Büroräume der Grundschule (Albert-Schweitzer-Schule) im Breitinger Kirchweg eingebrochen. Auch in diesem Fall richteten die Einbrecher mit 6.500 Euro einen hohen Sachschaden an. Gestohlen wurde aber nichts.

Auch wenn beide Tatorte räumlich einige hundert Meter auseinanderliegen, gehen die Ermittler des Einbruchskommissariats der Hersfelder Kriminalpolizei von ein und denselben Tätern aus.

Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Rückfragen bitte an:
Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Bad Hersfeld: (06621-932-131)

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell