Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

23.12.2018 – 01:04

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Wintersonnenwendfeier von Polizei unterbunden

Fulda (ots)

Kirtorf - Der Polizei wurde aufgrund von Erkenntnissen und Ermittlungen bekannt, dass ein 55-Jähriger aus Kirtorf, welcher der rechten Szene angehört, eine Wintersonnenwendfeier mit Gleichgesinnten ausrichten wollte. Die Stadt Kirtorf hatte zuvor das Anzünden eines Feuers untersagt. Zur Verhinderung von Straften und Ordnungswid-rgikeiten, überwachte die Polizei die auf seinem Privatgelände stattfindende Feier und führte Personen- und Fahrzeugkontrollen in der Nähe der Örtlichkeit durch. Einigen Personen wurde der Zutritt untersagt und Platzverweise erteilt. Die private Feier verlief friedlich.

Wolfgang Keller, PHK Pressesprecher Polizeipräsidium Osthessen 06641/971-130

Schade, KHK PvD des PP Osthsesen 0661/105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen