Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-MH: Verkehrsunfall auf der A40 Richtung Duisburg#fwmh

Mülheim an der Ruhr (ots) - Heute um 14.30 Uhr kam es auf der A40 in Fahrtrichtung Duisburg vor der Abfahrt ...

13.12.2018 – 08:24

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Fahrradfahrer schwer verletzt

Vogelsberg (ots)

Medieninformation vom 13.12.2018

Fahrradfahrer schwer verletzt Freiensteinau - Bei einem Verkehrsunfall in Freiensteinau wurde am gestrigen Mittwochmittag ein 88-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Der 88-Jährige aus der Gemeinde Freiensteinau befuhr die Straße "Im Mühlfeld" und wollte auf die Kinzigtalstraße einbiegen. Hierbei übersah er einen Pkw, der auf der Vorfahrtsstraße in Richtung Holzmühl unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusamenstoß. Bei dem Aufprall und dem anschließenden Sturz zog sich der Radfahrer schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte den schwerverletzten Mann in ein Klinikum. Die 55-jährige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

Wolfgang Keller, PHK Pressesprecher Polizeipräsidium Osthessen 06641/971-130

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell