Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

15.10.2018 – 14:39

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses (Ronshausen)

Hersfeld-Rotenburg (ots)

Am Sonntag (14.10.) kam es gegen 23.00 Uhr in der Kasseler Straße aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses. Durch die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren aus Ronshausen, Machtlos, Rotenburg und Weiterode wurde der Brand zügig gelöscht. Ein weiteres Ausbreiten des Brandes konnte verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5000,- Euro. Die vom Brand betroffene Dachgeschosswohnung ist vorerst nicht bewohnbar. Die weiteren Bewohner des Hauses konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei in Rotenburg an der Fulda hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg a.d.F., Tel.: 06623 / 937 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist.

Rückfragen bitte an:
KHK Dorsch
Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell