Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen

23.05.2018 – 18:56

Polizeipräsidium Osthessen

POL-OH: EINLADUNG
TERMINERINNERUNG
Präventionskampagne für Seniorinnen und Senioren "Senioren sind auf ZACK!" /

POL-OH: EINLADUNG / TERMINERINNERUNG / Präventionskampagne für Seniorinnen und Senioren "Senioren sind auf ZACK!" /
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Fulda (ots)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich Sie nochmals sehr herzlich zur Auftaktveranstaltung unserer Präventionskampagne für Seniorinnen und Senioren "Senioren sind auf ZACK!" am morgigen Donnerstag, 24. Mai 2018, in die

Orangerie Fulda, Paulustor 4, 36037 Fulda,

einladen.

Ab 14:00 Uhr moderiert Kristin Gesang vom Hessischen Rundfunk ein Expertengespräch zu vielen Facetten der Sicherheit älterer Menschen. Mit ihr auf dem Podium sitzen unter anderem Innen-Staatssekretär Werner Koch, Polizeipräsident Günther Voß, Prof. Dr. med. Martin Hessmann, Direktor am Klinikum Fulda, IT-Spezialist Johannes Bittner und Torsten Buchmann vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat. Außerdem stehen Experten der Polizei für Verkehrssicherheit und Kriminalitätsbekämpfung Rede und Antwort.

Umrahmt wird das Expertengespräch von Musikbeiträgen des Hessischen Polizeiorchesters und einem humorvollen Überraschungsgast.

Bei dem anschließenden "Markt der Sicherheit" laden bis 18:00 Uhr zahlreiche Initiativen die Besucherinnen und Besucher zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Neben kostenlosen Fahrradcodierungen, Hör- und Sehtests bietet die osthessische Polizei mit ihren Kooperationspartnern beispielsweise Informationen zur Sicherheit im Internet oder beim Onlinebanking an. Experten erklären die Fahrerassistenzsysteme moderner Pkw.

Wir freuen uns, Sie an der Veranstaltung als Gäste und zur Berichterstattung begrüßen zu dürfen!

Christian Stahl Pressesprecher Tel.: 0661 / 105 - 1011

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Telefon:
Fulda (0661-105-1011)
Bad Hersfeld: (06621-932-131)
Vogelsberg: (06641-971-130)
E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Osthessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Osthessen