Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Minden-Lübbecke

27.03.2019 – 14:32

Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei PKWs kollidieren auf Weserbrücke

Porta Westfalica (ots)

Am Dienstagabend sind auf der Weserbrücke zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Ein verletzter Fahrer aus Porta Westfalica musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 21 Uhr befuhr ein 23 Jahre alter Hyundai-Fahrer ersten polizeilichen Ermittlungserkenntnissen zufolge, die Freiherr-vom-Stein-Straße (B61) aus Bad Oeynhausen kommend und bog auf die Ausfahrt zur Portabrücke ab. Dort stoppte der Portaner seinen PKW verkehrsbedingt an der Ampelanlage und wollte anschließend nach links in Fahrtrichtung Portastraße abbiegen. Beim Einfahren in den Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit einem Fiat. Dessen Fahrer (43) aus Bad Oeynhausen hatte den PKW auf der Portabrücke in Fahrtrichtung Hausberge gesteuert. Beim Zusammenstoß erlitt der 23-Jährige Verletzungen, die zunächst durch Rettungskräfte erstversorgt wurden. Anschließend wurde er in das Klinikum Minden eingeliefert.

Beide Autos wurden abgeschleppt. Außerdem beseitigte das Abschleppunternehmen ausgelaufene Betriebsstoffe von der Fahrbahn. Warum es zum Zusammenstoß der beiden Kraftfahrzeuge kam, ist derzeit Bestandteil der polizeilichen Ermittlungsarbeit. Der geschätzte Sachschaden beläuft sich auf rund 18.000 Euro.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de


Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell