Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zeugenhinweise: Täter nach Körperverletzung am ZOB ermittelt

Minden (ots) - Am Mittwochabend (31. Oktober) ereignete sich am ZOB in der Mindener Innenstadt eine Körperverletzung zum Nachteil eines 20-Jährigen. Damals flüchteten zwei unbekannte Jugendliche. Hiernach suchte die Polizei mit einem Zeugenaufruf. Wir berichteten: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4105065. Hierauf meldeten sich Zeugen bei der Polizei. Diese sehr konkreten Hinweise führten zur Ermittlung des Tatverdächtigen. Es handelt sich um einen 17-jährigen Jugendlichen, der in Minden gemeldet ist. Gegen ihn wird zwischenzeitlich wegen einer weiteren Körperverletzung ermittelt. Hier hatte er einen 16-Jährigen mit einem Schlag gegen den Kopf verletzt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:
Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke
Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: