Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Festnahme nach Ladendiebstahl

Minden, Oerlinghausen (ots) - Zwei 31 und 36 Jahre alte Männer hat die Polizei am Dienstagnachmittag nach einem Ladendiebstahl in der Mindener Innenstadt festgenommen. Das Duo hatte versucht, 25 Packungen hochwertiger Rasierklingen im Wert von rund 170 Euro an der Kasse eines Drogeriemarktes in der Bäckerstraße vorbei zu schmuggeln.

Zuvor hatten die Verdächtigen an einigen Packungen die Sicherheitsetiketten entfernt. Ein Ladendetektiv hatte die Männer ertappt und die Polizei gerufen. In ihren Vernehmungen räumten die in einer Unterbringungseinrichtung in Oerlinghausen (Kreis Lippe) lebenden Männer die Tat gegenüber den Ermittlern ein.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde das wegen Diebstahlsdelikten bereits polizeibekannte Duo am Mittwoch im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens einem Richter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: