Polizei Minden-Lübbecke

POL-MI: Zwei Verletzte durch Auffahrunfall

Preußisch Oldendorf (ots) - Am Montagmorgen kam es auf der B 65 in Bad Holzhausen zu einem Auffahrunfall. Dabei wurden zwei Beteiligte leicht verletzt.

Gegen sieben Uhr befuhr ein VW-Fahrer die Berliner Straße aus Richtung Lübbecke kommend. Kurz hinter dem Mühlenweg wollte er nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen. Hinter dem Passat fuhr ein 60-jähriger Lübbecker mit seinem Mitsubishi und bremste ab. Eine folgende Citroen-Fahrerin (23) aus Espelkamp erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Durch die Wucht der Kollision verletzten sich die beiden Fahrzeugführer leicht. Darauf wurden sie mittels Rettungswagen ins Krankenhaus Lübbecke verbracht. Die nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 4000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866-1300 od. 1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Minden-Lübbecke

Das könnte Sie auch interessieren: