Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt

15.05.2019 – 13:12

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine/ Neuenkirchen/ Ibbenbüren, Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln, Marihuana sichergestellt

Rheine/ Neuenkirchen/Ibbenbüren (ots)

Rheine - In der Nacht zu Mittwoch (15.05.) sind bei Polizeikontrollen zwei Autofahrer aufgefallen, bei denen drogentypische Auffälligkeiten festgestellt worden sind. Auf der Osnabrücker Straße ist gegen 22.30 Uhr ein 18-jähriger Rheinenser mit seinem PKW angehalten worden. In seinem PKW wurden geringe Mengen Marihuana aufgefunden. Einen Drogenvortest lehnte er ab. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Gegen Mitternacht ist auf der Hemelter Straße ein 34-jähriger Mann aus Rheine kontrolliert worden. In seinem Fahrzeug roch es stark nach Marihuana. Eine geringe Menge Marihuana wurde in Fahrzeug aufgefunden sichergestellt. Ein Drogenvortest verlief positiv. Ihm wurde ebenfalls die Weiterfahrt untersagt. Wegen des Drogenbesitzes wird in beiden Fällen ein Strafverfahren eingeleitet.

Neuenkirchen - Am Dienstagabend (14.05.), gegen 19.50 Uhr, ist auf der Wettringer Straße ein 40-jähriger Autofahrer angehalten worden. Aufgrund drogentypischer Auffälligkeiten wurde ein Drogenvortest durchgeführt, der positiv verlief. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Ibbenbüren - Am Dienstnachmittag (14.05.), gegen 16.00 Uhr, ist ein Autofahrer auf dem Püsselbürener Damm bei einer Geschwindigkeitsüberwachung wegen überhöhter Geschwindigkeit aufgefallen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten drogentypische Auffälligkeiten fest. Eine Vortest verlief positiv. Dem 35-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt