Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

31.07.2018 – 14:52

Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Körperverletzungen

Ibbenbüren (ots)

Bei der Polizei sind zwei Körperverletzungen angezeigt worden. Am Sonntagnachmittag (29.07.2018) fuhr ein Ibbenbürener Autofahrer auf der Industriestraße in Richtung Velpe. Als er zwei vor ihm nebeneinander fahrende Radfahrer überholen wollte, hupte er nach seinen Angaben dabei. Kurz danach bog er auf den Parkplatz des Golfplatzes ab. Hier erschien der von ihm überholte Radfahrer. Dieser ergriff ihn, packte kräftig zu und drohte ihm. Schließlich fuhr Unbekannte davon. Der Mann hatte kurze Haare, war 180 bis 185 cm groß und kräftig. Er trug eine blaue Hose und ein blaues Shirt.

Am Sonntagabend, zwischen 22.00 Uhr und 23.00 Uhr, ist es am Rande der Kirmes zu einer Körperverletzung gekommen. Ein junger Mann lief über die Ibbenbürener Straße, als vier bis sechs Personen auf ihn zukamen. Diese zogen ihn zu Boden und nach seinen Angaben schlugen und traten sie ihn. Als der junge Mann sich wieder aufgerappelt hatte, fuhr er mit einem Taxi nach Hause. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Steinfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung