Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

07.03.2019 – 15:45

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten: Fahrer eines roten Bulli verursacht Sturz einer Radfahrerin und fährt weiter

Recklinghausen (ots)

Heute, gegen 10.30 Uhr, fuhr eine 16-jährige Fahrradfahrerin aus Herten auf dem Radweg der Kaiserstraße. In Höhe der der gegenüberliegenden Hospitalstraße wollte ein unbekannter Mann mit einem roten VW Bulli aus einer Grundstückseinfahrt auf die Straße fahren. Dabei achtete er wohl nicht auf die Radfahrerin, sodass diese Ausweichen musste. Die 16-Jährige rutsche von der Bordsteinkante ab und stürzte. Durch den Sturz wurde sie leicht verletzt. Der Fahrer des Bullis fuhr dann rechts auf die Kaiserstraße in Richtung Innenstadt, ohne sich um die verletzte 16-Jährige zu kümmern. Im Bulli saßen zwei Männer. Der Fahrer war 20 bis 30 Jahre alt und kräftig gebaut. Der Beifahrer war 40 bis 45 Jahre alt, trug eine Brille und hatte eine Stirnglatze mit Haarkranz. Er trug eine blaue Latzhose. Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen