Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

04.02.2019 – 09:06

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Dorsten: Betrunken aufgefahren und geflüchtet

Recklinghausen (ots)

Auf der Julius-Ambrunn-Straße hat es am Sonntag, gegen 17.50 Uhr, einen Auffahrunfall gegeben. Eine Autofahrerin war auf das Heck eines 28-jährigen Mannes aus Schermbeck aufgefahren, der an der Ampel stand. Doch anstatt auszusteigen und sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die Autofahrerin davon. Der 28-Jährige folgte der Frau und alarmierte die Polizei. Auf der Clemens-August-Straße konnte die 46-Jährige aus Dorsten dann gestoppt werden. Weil die Frau offensichtlich betrunken war, musste sie mit zur Wache, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Ihr Führerschein wurde sichergestellt. Der Sachschaden wird auf 1.200 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1032 oder 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung