Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

18.01.2019 – 09:09

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Datteln: Auto im Graben gelandet, doch wer saß am Steuer?

Recklinghausen (ots)

Auf dem Landwehrring ist am Donnerstag, gegen 23 Uhr, ein Autofahrer verunglückt und im Graben gelandet. Anschließend lief der Fahrer weg. Der Halter des Wagens vermutet, dass sein Sohn damit unterwegs gewesen ist. Doch auch der streitet ab, gefahren zu sein. Stattdessen gab dieser an, dass das Auto vermutlich gestohlen worden sei. Die Polizei sucht zur Klärung des Falls Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Fahrer des roten Daewoo Lanos geben können. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, das Verkehrskommissariat in Herten unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Telefon: 02361 55 1032 oder 02361 55 1033
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung