Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Recklinghausen

27.09.2018 – 14:59

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Kreis Recklinghausen: Unfallfluchten mit Sachschäden

Recklinghausen (ots)

Datteln:

Bei einer Unfallflucht wurde am Mittwoch zwischen 14.10 h und 14.30 h an der Lloydstraße ein geparkter, blauer VW Passat beschädigt. Der Wagen hatte an der hinteren, linken Tür einen Schaden in Höhe von 1000 Euro, als die Fahrerin zurückkam. Der Verursacher war geflüchtet, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Dorsten:

Einen Sachschaden in Höhe von 1500 Euro hinterließ ein Unbekannter am Mittwoch im Laufe des Tages an einem geparkten, blauen Ford Fiesta. Der Wagen stand an der Halterner Straße auf dem Parkplatz des Berufskollegs.

Mit einem Schaden in Höhe von 1500 Euro fand eine Fahrerin am Mittwochnachmittag ihren abgestellten, lilafarbenen Audi A1 am Pendlerparkplatz Endelner Feld vor. Sie hatte ihn morgens um 05.15 h dort abgestellt. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den Schaden und suchte das Weite.

Haltern am See:

An der Gartenstraße kam es am Dienstag zwischen 05.40 h und 14.30 h zu einer Unfallflucht, bei der ein geparkter, grüner Mini One beschädigt wurde. Der Schaden in Höhe von 1000 Euro wurde vom Verursacher zurückgelassen, ohne dass er sich darum kümmerte.

Herten:

Ein an der Raiffeisenstraße geparkter VW Lupo ist am Mittwochabend zwischen 18.15 h und 20.30 h bei einer Unfallflucht beschädigt worden, sodass ein Schaden in Höhe von 1000 Euro entstand. Der graue Wagen hatte Unfallschäden an der linken Seite. Ein Verursacher hat sich nicht gemeldet.

Recklinghausen:

An einem grauen VW Polo, der am Mittwoch tagsüber an der Pestalozzistraße geparkt war, ist bei einer Unfallflucht ein Schaden in Höhe von 1500 Euro entstanden. Der Wagen stand kurz vor der Einmündung der Fliednerstraße. Der Unfallfahrer flüchtete von der Unfallstelle.

Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Bottrop, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See und Marl erbittet das Verkehrskommissariat in Gladbeck unter 0800 2361 111. Hinweise zu den Verkehrsunfallfluchten in Castrop-Rauxel, Datteln, Herten, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop erbittet das Verkehrskommissariat in Herten unter 0800 2361 111.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Ramona Hörst
Telefon: 02361/55-1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen