Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hagen mehr verpassen.

11.07.2020 – 11:45

Polizei Hagen

POL-HA: Kradfahrer stürzt und verletzte sich leicht

Hagen (ots)

Am Freitagvormittag gegen 10 Uhr befuhr ein 23 jähriger Motorradfahrer die Karl-Ernst-Osthaus-Straße in Fahrtrichtung Haßleyer Straße. An der dortigen Einmündung angekommen, beabsichtigte er, nach rechts abzubiegen.

Während des Abbiegevorgangs verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte auf die Fahrbahn. Hierbei verletzte er sich leicht an der rechten Körperseite, musste aber nicht medizinisch versorgt werden.

Das Motorrad, eine 500er Suzuki, wurde ebenfalls an der rechten Fahrzeugseite beschädigt, blieb aber fahrbereit. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

Die Unfallursache ist hier möglicherweise auf die regennasse Fahrbahn in Verbindung mit einem nagelneuen Reifen zurückzuführen. Die frisch montierten Reifen hatten offensichtlich noch nicht genügend Grip entwickelt, um das Motorrad sicher um die Kurve zu tragen.(tr)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Telefon: 02331 986-0

Homepage: https://hagen.polizei.nrw/
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen
Weitere Meldungen: Polizei Hagen