Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen

03.12.2018 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Mann auf Stresemannstraße niedergeschlagen

Hagen (ots)

Am Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, erhielt die Polizei einen Notruf aus der Stresemannstraße. Ein 26-jähriger Hagener war in Höhe einer Bäckerei von einer Gruppe junger Männer vermutlich grundlos mit Fäusten geschlagen worden. Als er zu Boden ging, traten die unbekannten Täter auf ihn ein. Sie ließen erst von ihm ab, als der Bruder des Opfers zur Hilfe eilte. Die Fahndung der Polizei nach einer vier- bis fünfköpfigen Personengruppe verlief ohne Ergebnis. Alle Täter waren ca. 18-25 Jahre alt. Der 26-Jährige wurde in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und bittet um Hinweise zu dem Sachverhalt unter 986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Michael Siemes
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Hagen