Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

13.07.2018 – 13:00

Polizei Hagen

POL-HA: Unfall mit einer Leichtverletzten am Schälk

Hagen (ots)

Am Donnerstagabend ereignete sich in den Kurven der Straße Schälk ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei dem eine 25 Jahre alte Autofahrerin leicht verletzt wurde. Gegen 18.45 Uhr befuhr ein nach eigenen Angaben ortsunkundiger 35 Jahre alter Mann mit einem Mercedes die kurvenreiche Straße in Richtung Unna. In einer Rechtskurve geriet er in den Gegenverkehr und mit der linken Fahrzeugfront touchierte er den entgegenkommenden Opel der jungen Frau. Ein Rettungswagen brachte die Leichtverletzte vorsorglich ins Krankenhaus, an den beiden Autos entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 8000 Euro. Der Opel der jungen Frau war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Hagen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung