Polizei Hagen

POL-HA: Auffahrunfall am Konrad-Adenauer-Ring - Ein Leichtverletzter

Hagen (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Konrad-Adenauer-Ring verletzte sich am Donnerstagabend ein Autofahrer leicht, es entstand beträchtlicher Schaden an den beiden beteiligten Autos. Gegen 18.25 Uhr musste ein 48 Jahre alter Skoda-Fahrer auf seinem Weg in Richtung Hagen in Höhe der Einmündung Hördenstraße verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinter fahrender 30-jähriger Seat-Fahrer erkannte die Situation zu spät und prallte, obwohl er noch versuchte auszuweichen, ins Heck des Vordermanns. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro, der Skoda-Fahrer wollte im Anschluss einen Arzt aufsuchen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: