Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach

08.05.2019 – 13:15

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Aufmerksame Zeugen beobachten vier jugendliche Einbrecher

Mönchengladbach (ots)

Zeugen beobachteten am vergangenen Sonntag gegen 19:00 Uhr, dass sich mehrere Personen auf dem Gelände der LVR- Förderschule auf der Max-Reger-Straße aufhielten. Diese kletterten auf das Dach der Schule und stiegen durch ein Dachfenster in das Gebäude ein.

Als Polizeikräfte am Ort eintrafen, wurden sie von den Personen bemerkt. Diese kletterten dann nach und nach aus dem Dachfenster auf ein Flachdach. Da ihnen von dort aus aber eine gefahrlose Flucht nicht möglich war, wurden sie von Polizisten aufgefordert herunterzuklettern, was sie auch taten.

Es stellte sich dann heraus, dass es sich bei den Einbrechern um vier Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren, aus Mönchengladbach und Titz, handelt.

Sie wurden im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen an die Erziehungsberechtigten übergeben und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.(jl)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell