Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Mönchengladbach mehr verpassen.

07.01.2019 – 11:30

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß von Pkw und Bagger

Mönchengladbach (ots)

Heute Morgen kam es gegen 08:00 Uhr auf der Kaldenkirchener Straße in Höhe der ehemaligen Niederrheinkaserne zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Bagger.

Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer fuhr aus bislang ungeklärter Ursache auf den stadteinwärts fahrenden Bagger auf.

Hierbei wurde er schwer verletzt und sein Fahrzeug völlig zerstört. Die Feuerwehr musste den Verletzten aus seinem Fahrzeug bergen und führte ihn anschließend einem Krankenhaus zu, in welchem er zur stationären Behandlung verblieb. Sein Pkw wurde zur technischen Untersuchung sichergestellt.

Auch der 57-jährige Baggerfahrer wurde verletzt und einem Krankenhaus zugeführt. Er konnte nach ambulanter Behandlung wieder verlassen werden.

Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Dies stellte für den Berufsverkehr eine erhebliche Belastung dar. Er konnte lediglich über die Autobahn oder wieder zurück in Richtung Viersen umgeleitet werden.

Zeugen des Vorfalls, die bisher namentlich nicht festgehalten wurden, werden gebeten, sich mit der Unfallbearbeitung der Polizei unter Telefon 02161-290 in Verbindung zu setzen.(jl)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach
Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach