Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

13.06.2018 – 13:06

Polizei Mönchengladbach

POL-MG: Nachtrag zu "Juwelier-Einnahmen geraubt": Polizei fahndet mit Bild des Tatverdächtigen

  • Bild-Infos
  • Download

Mönchengladbach (ots)

Die Polizei hatte am 18. Mai über einen Überfall berichtet, bei dem ein unbekannter Täter um 10.35 Uhr auf der Steinmetzstraße einen Fußgänger der Einnahmen eines Juweliergeschäftes beraubt hatte.

Die Polizei verfügt nun über ein Bild des Täters und wendet sich damit an die Öffentlichkeit: Wem ist die abgebildete Person bekannt? Wer kann Hinweise zu der Identität und / oder dem Aufenthaltsort des Mannes machen? Hinweise bitte an die Polizei unter der Rufnummer 02161-290. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Mönchengladbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Mönchengladbach