Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Borken mehr verpassen.

26.02.2020 – 16:20

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Jugendlicher aufgrund seiner Hautfarbe beleidigt

Bocholt (ots)

Während des Straßenkarnevals am Rosenmontag wurde ein 16 Jahre alter Bocholter wegen seiner dunklen Hautfarbe aus einer ca. 10-15-köpfigen Gruppe heraus rassistisch beleidigt. Die Tat trug sich gegen 16.30 Uhr auf dem Liebfrauenplatz zu. Von den Tätern ist lediglich bekannt, dass einer sich als Football-Spieler verkleidet hatte.

Aufgrund des Gemütszustands des Jugendlichen hatte ein Polizeibeamter den Geschädigten ca. 30 min nach der Tat angesprochen, so dass die Tat ans Licht kam. Da der Jugendliche sich nicht unmittelbar nach der Tat an die auf dem Liebfrauenplatz anwesenden Polizeikräfte gewandt hatte, konnten sich die Täter unerkannt entfernen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871) 2990.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken