Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

11.08.2019 – 12:21

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heiden - Körperverletzung und Sachbeschädigung

Heiden (ots)

Rund um das Schützenfest in Heiden kam es in der Nacht zum Sonntag zu zwei Körperverletzungen und einer Sachbeschädigung.

Gegen 03.10 Uhr verletzte ein 23-jähriger Borkener einen 22-jährigen Borkener mittels eines Kopfstoßes. Der Geschädigte fiel dadurch gegen einen Tisch, war längere Zeit bewusstlos und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht.

Gegen 00.20 Uhr war ein 23-jähriger Dorstener durch einen Faustschlag ins Gesicht verletzt worden. Die Ermittlungen zu dem Tatverdächtigen dauern an.

Gegen 03.00 Uhr beobachtete ein Zeuge außerhalb des Festzeltes drei Personen, von denen zumindest eine über einen geparkten Pkw lief. An dem Pkw entstand Sachschaden. Ein Verdächtiger wurde angetroffen. Es handelt sich um einen 20-Jährigen aus Velen. Die Ermittlungen dauern an.

Am Samstagabend hatten Polizeibeamte gegen 22.00 Uhr einen 21-jährigen Heidener in Gewahrsam genommen. Dieser hatte im alkoholisierten Zustand andere Festbesucher angepöbelt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken