Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

13.05.2019 – 11:57

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Fahrradfahrer flüchtet nach Unfall

Bocholt (ots)

Am Samstag befuhr eine 19-jährige Fahrradfahrerin aus Köln gegen 21.55 Uhr die Langenbergstraße in Richtung Münsterstraße. In Höhe der Gasthausstraße kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Fahrradfahrer, so dass die 19-Jährige stürzte und sich leicht verletzte. Der andere Fahrradfahrer flüchtete von der Unfallstelle und wird nun gesucht. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 30 bis 40 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schmale Statur, Piercing in Nase und rechter Augenbraue, bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990).

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken