Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

23.04.2019 – 13:47

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heek - Exhibitionist am See erwischt

Heek (ots)

Am frühen Montagnachmittag zeigte sich ein zunächst unbekannter Mann am Ufer des Strönfeldsees zwei Frauen in schamverletzender Art und Weise. Nur wenige Meter von den Geschädigten entfernt, entblößt er sich und onanierte.

Hinzugerufene Polizeibeamte trafen den Tatverdächtigen kurz darauf an, als er gerade in seinem Pkw abfahren wollte. Der einschlägig vorbestrafte 30-jährige Ahauser gestand die Tat in seiner Vernehmung und räumte weitere Taten aus den letzten Jahren (Tatort immer am Strönfeldsee) ein. Die Ermittlungen dauern an. Etwaige (noch nicht bekannte) Geschädigte werden gebeten, sich bei der Kripo in Ahaus (02561-9260) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken