Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

03.02.2019 – 13:52

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - 21-Jähriger benimmt sich daneben ... mit Folgen

Borken (ots)

Am Samstagnachmittag störte ein 21-jähriger Borkener erheblich die Ruhe, sodass es zu einem Streit mit anderen Bewohnern des Mehrfamilienhauses kam, in dessen Verlauf er zwei Frauen massiv beleidigte.

Die Polizei wurde hinzugezogen. Die Beamten ermahnten den jungen Mann zur Ruhe und stellten, obwohl der 21-Jährige die Wohnungstür schnell hinter sich zugezogen hatte, Marihuanageruch aus der Wohnung fest. Bei der sich anschließenden Durchsuchung der Wohnung fanden die Beamten drei Tütchen mit Marihuana und einen nach dem Waffengesetz verbotenen Totschläger. Die Drogen sowie der Totschläger wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken