Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

14.01.2019 – 10:22

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Heek - Betrunken Unfall verursacht

Heek (ots)

Ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Alkohol hat am Sonntag ein Autofahrer in Heek-Nienborg einen Unfall verursacht. Der 42-Jährige befuhr gegen 10.45 Uhr die L 573 in Richtung Ochtrup, als er nach rechts von der Straße abkam und mit seinem Wagen im Straßengraben landete. Ein Atemalkoholtest ergab für den Ochtruper ein eindeutiges Ergebnis: Es ließ auf einen Blutalkoholwert von circa 2,0 Promille schließen. Ein Arzt entnahm dem Mann in der Polizeiwache Ahaus eine Blutprobe.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung