Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Pkw erfasst Rollerfahrer

Borken (ots) - Rotlicht übersehen: Eine 54-jährige Autofahrerin hat am Mittwoch auf der B70 in Borken mit ihrem Wagen einen 37-jährigen Motorollerfahrer erfasst. Der Mann kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Die Borkenerin hatte die Bundesstraße in Richtung Borken befahren. An der Kreuzung mit der Nordvelener Straße fuhr sie trotz Rotlicht weiter. Dabei kollidierte sie mit dem Rollerfahrer, der gerade bei Grünlicht von der Nordvelener Straße nach links in die B70 in Richtung Borken einbog. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 1.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: