Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

07.06.2018 – 11:55

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Bei Auffahrunfall verletzt

Gronau (ots)

Leichte Verletzungen hat eine 35-jährige Autofahrerin am Mittwoch bei einem Unfall in Gronau erlitten. Sie befuhr gegen 17.15 Uhr die Enscheder Straße stadteinwärts und bemerkte zu spät, dass vor ihr der Wagen einer 49-Jährigen aus Goor (NL) verkehrsbedingt abgebremst hatte. Es kam zum Aufprall, durch den sich die 35-Jährige leichte Verletzungen zuzog. Sie gab an, durch die reflektierende Sonne die Bremslichter des vorausfahrenden Fahrzeugs nicht richtig habe wahrnehmen können. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung