Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken

24.04.2018 – 12:53

Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Nach Unfallflucht Fahrer ermittelt

Borken (ots)

Noch hinterm Steuer ihres gerade abgestellten Wagens saß am Montag eine 49 Jahre alte Fahrerin aus Legden, als sie es plötzlich knallen hörte: Auf dem Parkplatz am Hallenbad in Borken-Marbeck stieß gegen 15.45 Uhr ein neben ihr stehender Wagen beim Ausparken gegen ihren. Der Verursacher fuhr jedoch weg, ohne anzuhalten und seinen Pflichten nachzukommen. Der 88-jährige Fahrer aus Borken ließ sich über seine Halteranschrift allerdings schnell ermitteln - die 49-Jährige hatte sich das Kennzeichnen gemerkt. Der Mann muss nun mit rechtlichen Konsequenzen rechnen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Borken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken