Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gütersloh

11.08.2019 – 20:38

Polizei Gütersloh

POL-GT: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Gütersloh (ots)

Gütersloh (HB) Am Sonntag, 11.08.19, gegen 16:39 Uhr, ereignete sich in Gütersloh ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Ein 40-jähriger PKW-Fahrer aus Verl befuhr mit einem Ford Kuga die Osnabrücker Landstraße in Richtung Haller Straße. Beim Überqueren der Berliner Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW Audi, dessen 72-jährige Fahrerin aus Bielefeld die Berliner Straße in Richtung Gütersloh befuhr.

Die Verkehrsregelung an der Kreuzung erfolgt durch eine Ampelanlage. Es liegen Hinweise vor, dass der 40-jährige Ford-Fahrer das Rotlicht missachtet hat.

Bei dem Unfall wurde die Audi-Fahrerin schwer verletzt. Ihr 74-jähriger Ehemann, der sich auf dem Beifahrersitz befand, wurde leicht verletzt. Auch der Ford-Fahrer und seine 22-jährige Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurden die Verletzten in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 18.000 Euro geschätzt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh