PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg mehr verpassen.

10.11.2020 – 16:37

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

FW-PI: Appen: Linienbus im Graben Datum: Dienstag, 11. November 2020, 08.33Uhr Einsatzort: Appen, Hauptstraße Einsatzart: TH G Y, Technische Hilfe Groß mit Menschenleben in Gefahr

PinnebergPinneberg (ots)

Appen - Ein Linienbus ist auf der Fahrt Richtung Uetersen aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen und im Graben zum Stehen gekommen. Durch die Schräglage im Graben konnten die Türen durch den Fahrer nicht geöffnet werden. Die zuerst eintreffenden Kräfte haben sich über ein Seitenfenster Zugang zu dem Innenraum des Busses verschafft. Eine erste Sichtung ergab das insgesamt sechs Personen sich im Bus aufgehalten haben. Vier Personen haben sich bei dem Unfall verletzt. Diese wurden vom Rettungsdienst Erstversorgt. In der Zwischenzeit konnte die Feuerwehr im hinteren Bereich des Gelenkbusses soweit Erdreich abtragen, das die beiden Türen dort geöffnet werden konnten. Somit konnten alle Betroffenen sicher aus dem Bus ins Frei und weiter in die bereitstehenden Rettungswagen gebracht werden. Die Polizei hat mit Ihren Ermittlungen begonnen, die Feuerwehr konnte ihren Einsatz beenden. Der Betreiber des Busses hat die Bergung des Fahrzeuges beauftragt.

Zeiten:

08:32Uhr Alarm THGY für die FW Appen und FW Pinneberg

10:00Uhr Einsatzende für die Feuerwehren

Kräfte:

FW Appen - fünf Fahrzeuge mit 27 Kräfte

FW Pinneberg - vier Fahrzeuge mit 16 Kräfte

Rettungsdienst - fünf RTW's, 1x NEF, Organis.Leiter Rettungsdienst und Leitender Notarzt

Polizei: sechs Fahrzeuge

Einsatzleiter: Thomas Runge, Wehrführer der Freiwillige Feuerwehr Appen

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Pressesprecher
Dennis Renk
Mobil: 0172- 414 52 55
E-Mail: dennis.renk@kfv-pinneberg.org

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg