Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Elmshorn - Feuer in der Regioklinik

    Elmshorn (ots) -

Bei einem Feuer in der Regioklinik am Donnerstagabend, gegen 22.30 Uhr, ist glücklicherweise niemand verletzt worden.

Das Feuer war in einem Schwesternzimmer ausgebrochen und hatte sich dort ausgebreitet. Patienten hatten das Feuer bemerkt und die Schwestern benachrichtigt. Diese versuchten zunächst, den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.

Zwischenzeitlich wurden die 30 Patienten auf der Station evakuiert, die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn alarmiert; dieser gelang eine schnelle Löschung des Feuers.

Durch den Brand entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 15 000 Euro, die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nach ersten Erkenntnissen dürfte eine versehentlich eingeschaltete Herdplatte, auf der sich Gegenstände befanden, das Feuer ausgelöst haben.

Die Kripo ermittelt wegen des Verdachts der Fahrlässigen Brandstiftung.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
Telefon: 04551/ 884 -2020
Fax: 04551/ 884 -2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: