Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Kaltenkirchen - Erneutes Auftreten von Trickdieben

    Kaltenkirchen (ots) - Die Polizei in Kaltenkirchen warnt vor einem Trickdieb, der am gestrigen Montag, gegen 09.45 Uhr, einem 72-jährigen Kaltenkirchener Geld aus seiner Geldbörse entwendet hat. Der bislang unbekannte Täter hatte den Mann im Bereich des Rathauses angesprochen, in ein Gespräch verwickelt und nach Kleingeld zum Telefonieren gefragt. Als der Mann daraufhin in seinem Kleingeldfach nachsah, entnahm der Täter von dem Geschädigten unbeachtet mehrere Geldscheine. Anschließend entfernte sich der Mann in Richtung Post, er wurde wie folgt beschrieben:

Etwa 50-55 Jahre alt; ca. 1,70 Meter groß; gebückte Haltung, südländische Erscheinung; korpulent; breites Gesicht; schwarze, volle, kurze Haare; Bekleidung: Schwarze "Stoffjuppe", dunkle Hose.

Der Tatverdächtige sprach gebrochen Deutsch, er erbeutete mehre hundert Euro.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um erhöhte Aufmerksamkeit und sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Mann geben können.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Kaltenkirchen unter Tel.: 04191-30880 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: