Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Halstenbek: 1,62 Promille - mit Fahrrad gestürzt

    Halstenbek (ots) - Am gestrigen Mittwoch, gegen 14:55 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Mann aus Hamburg zunächst den Verbindungsweg auf seinem Fahrrad. Als er im Wendehammer im Haselweg über den Kantstein fuhr, um in den Ginsterweg zu gelangen, stürzte er. Hilfsbereite Anwohner kümmerten sich um den Mann bis die Rettungswagenbesatzung eintraf. Er wurde vorsorglich in ein Pinneberger Krankenhaus eingeliefert.

Andere Verkehrsteilnehmer waren an dem Unfall nicht beteiligt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille, eine Blutprobe wurde entnommen.

Der 72 Jährige muss sich nun strafrechtlich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sabine Zurlo
- Pressestelle -
Telefon: 04101-202 470
Fax: 04101-202 209
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: