Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Bad Segeberg - Trunkenheit/ Festnahme aufgrund eines bestehenden Haftbefehls

    Bad Segeberg (ots) - Die Polizei hat am Mittwochabend, gegen 21 Uhr nach einem Zeugenhinweis einen PKW Peugeot angehalten und kontrolliert. Andere Autofahrer hatten den Wagen in Schlangenlinien fahrend auf der B 206, zwischen Lang Niendorf und Bad Segeberg gemeldet.

Als die Beamten das Fahrzeug im Bereich Bahnhofstraße stoppten, stellten sie fest, dass sowohl Beifahrer als auch Fahrer unter Alkoholeinfluss standen, bei dem 41-jährigen Fahrer aus Polen wurde ein Atemalkoholwert von 0,59 Promille gemessen, so dass ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurde.

Eine Überprüfung des 44-jährigen Beifahrers ergab, dass gegen den Mann ein Haftbefehl bestand.

Er wurde festgenommen und der Justizvollzugsanstalt überstellt, nachdem er das ausstehende Strafgeld nicht zahlen konnte.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: