Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Uetersen - Verkehrsunfall - PKW landete im Vorgarten

    Uetersen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen, gegen 10.20 Uhr, in der Grenzstraße ist glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen. Ein 75-jähriger Uetersener befuhr mit seinem PKW Mercedes die Grenzstraße und kam im Bereich einer scharfen Linkskurve vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr eine Hecke, einen Zaun und einen Baum, bevor der Wagen des Mannes im Vorgarten zum Stillstand kam. Der Fahrer blieb dabei unverletzt, Unbeteiligte kamen nicht zu Schaden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 6-7000 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: