Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: 13 Fässer mit Altöl im Wald entsorgt - Zeugen gesucht

Nideggen (ots) - Gestern Morgen wurden Ölfässer in einem Waldweg in der Nähe der Harscheidter Straße ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

19.12.2006 – 15:49

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Hitzhusen - Schwerer Verkehrsunfall

    Hitzhusen (ots)

Heute Nachmittag kam es auf der B 206, in Höhe Hitzhusen, zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 14.11 Uhr waren im Bereich Dalkamp zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen, eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden.

Über Schwere der Verletzungen und Unfallhergang ist derzeit nichts bekannt.

Die Vollsperrung der B 206 ist mittlerweile aufgehoben, der Verkehr wird einspurig an der Unfallstelle vorbei geführt.

Nachfragen zu dem Unfall erteilt heute, ab 16.30 Uhr, die Polizei in Bad Bramstedt unter Tel.: 04192-39110.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung