Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - 15-Jährige vermisst

    Norderstedt (ots) - Seit Samstag, den 04. November, gilt die 15-jährige Jennifer Bresch aus Norderstedt als vermisst. Die Jugendliche ist nach einem Streit mit ihren Eltern weggelaufen und hält sich derzeit an einem unbekannten Ort auf.

Nach Aussage der ermittelnden Kriminalpolizei in Norderstedt gibt es derzeit keinerlei Anzeichen dafür, dass Jennifer Opfer eines Verbrechens wurde.

Derzeit gehen die Beamten der Kripo unterschiedlichen Hinweisen zu dem Aufenthaltsort der Schülerin nach, in den nächsten Tagen werden weiter verschiedene Personen aus ihrem Freundes- und Bekanntenkreis vernommen. Jennifer gilt als so genannte "Ausreißerin", die sowohl gegenüber ihren Eltern als auch dem Jugendamt angekündigt hat, nicht mehr zu Hause wohnen zu wollen.

Beschreibung:

Scheinbares Alter: 17 Jahre; ca. 1,65 Meter groß; schlank; schulterlange, bräunliche Haare; schwarze Turnschuhe, blaue Jeans, dunkles Sweatshirt, Fleckentarnjacke. Jennifer führt einen Rucksack mit sich.

Jennifer wird gebeten, sich mit der Kripo in Norderstedt unter Tel.: 040-528060 oder dem Jugendamt in Verbindung zu setzen.

Wer Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: