Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NE: Vermisste 13-Jährige - Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche

Dormagen, Grevenbroich (ots) - Bereits seit Dienstagmorgen (14.5.) wird die 13-jährige Chantal R. vermisst. ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg

26.10.2006 – 13:47

Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Nahe - PKW-Aufbrüche

    Nahe (ots)

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Nahe, im Bereich Schwalbenweg, Dorfstraße und Fahrenhorst insgesamt fünf Fahrzeuge aufgebrochen. Die Täter entwendeten Handys, eingebaute Scheinwerfer und Blinkleuchten, einen Airbag sowie eingebaute Autoradios. Anschließend entkamen sie unerkannt, die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen, die Hinweise zu den möglichen Tatverdächtigen geben können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kripo unter Tel.: 04551-8840 oder die Polizei in Itzstedt unter Tel.: 04595-6310 entgegen.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Bad Segeberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg