Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Farbschmierereien aufgeklärt

    Henstedt-Ulzburg (ots) - Am Montag, 13. Februar erschien am frühen Nachmittag gegen 13.45 Uhr ein 15-jähriger Zeuge in der Henstedt-Ulzburger Polizeiwache. Er erzählte dem Wachdienstleiter, dass er kurz zuvor zwei Jugendliche beobachten konnte, die im Krambekweg einen Stromverteilerkasten mit einem Edding-Stift bemalt hatten. Daraufhin wurden die Täter gemeinsam mit dem Zeugen gesucht. Ein weiteres eingesetztes Einsatzteam stellte fest, dass zusätzlich noch ein anderer Stromverteilerkasten beschmiert worden war. Deshalb wurde die Fahndung intensiviert. Gegen 15.25 Uhr fielen den Beamten zwei männliche Jugendliche auf , welche zu Fuß aus Richtung Krambekweg kamen und die Hamburger Straße im Ortsteil Ulzburg in Richtung Schulstraße überquerten. Das Einsatzteam kontrollierte daraufhin einen 22-jährigen und einen 19-jährigen Ulzburger. Deren äußere Erscheinung stimmte mit der Personenbeschreibung des Zeugen überein. Der 22-jährige Mann gab die Tat an Ort und Stelle zu und händigte den Polizisten zwei Filzmarker als Tatmittel aus. Er gab ausdrücklich an, allein gehandelt zu haben.

Nun konnten die Graffiti-Sonderermittler feststellen, dass derselbe junge Mann in den Tagen unmittelbar nach seiner Festnahme trotzdem weitere Sachbeschädigungen begangen hatte. Neben Stromverteilerkästen in der Schulstraße wurde in der Nacht zum Mittwoch, 15. Februar, der Eingangsbereich der Raiffeisenbank-Filiale Ulzburg beschmiert. Am Mittwoch, 24. Mai, verunstaltete derselbe Täter einen Triebwagen der AKN. Zuletzt trat der Beschuldigte Ende Juni in Erscheinung, als er eine Garagen-Außenwand in dem Verbindungsweg zwischen Schulstraße und Lindenstraße mit sogenannten Tags (Schriftkürzel) bemalt hatte.

Die Ermittlungen sind nunmehr abgeschlossen. Der 22-jährige Beschuldigte hat derzeit offensichtlich keinen festen Wohnsitz. Er hat Schadenersatzforderungen in Höhe von etwa 700 EUR zu erwarten. Die Polizei Henstedt-Ulzburg ermittelt gegen den jungen Mann auch im Zusammenhang mit einer anderen Serie von Sachbeschädigungen. Die Farbschmierereien an Stromverteilerkästen werden unmittelbar nach der Beweisaufnahme von engagierten Senioren und Jugendlichen aus Henstedt-Ulzburg entfernt.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: