Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Lentföhrden - Motorradfahrer bei Unfall verletzt

    Lentföhrden (ots) - Bei einem Verkehrsunfall zwischen Weddelbrook und Lentföhrden wurde Samstag, gegen 10.50 Uhr, ein 48-jährige Niederländer leicht verletzt. Der Mann befuhr mit seinem Oldtimer-Motorrad die Weddelbrooker Straße in Lentföhrden und bog nach links in die K 90 ein. Dabei übersah er einen von links herannahenden 38-jährigen Stockelsdorfer, der mit seinem PKW Nissan die K 90 in Richtung Lentföhrden befuhr. Der Stockelsdorfer versuchte noch, einen Zusammenstoß zu vermeiden und fuhr au fdie Gegenfahrbahn. Dabei gereit er auf die Bankette, touchierte ein Verkehrsschild und kam schließlich am linken Fahrbahnrand zum Stillstand.

Trotz dieses Ausweichmanövers kam es auf der K 90 zu einer Kollision mit dem Motorrad, der Fahrer wurde in die Luft geschleudert und fiel auf die Fahrbahn. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, welcher von der Polizei auf etwa 9 000 Euro geschätzt wird.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: