Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Föhrden-Barl - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

    Föhrden-Barl (ots) - Gestern Mittag, um 13.18 Uhr, kam es in Föhrden-Barl, Hauptstraße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 47-jähriger Mann aus Föhrden-Barl befuhr mit seinem PKW Mazda die Schulstraße und wollte nach links auf die B 206 in Richtung Wrist einbiegen. Dabei übersah er den von rechts kommenden PKW VW Bus eines 42-jährigen Bad Bramstedters, der trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung nicht mehr stoppen konnte und auf den PKW Mazda auffuhr.

Der Bad Bramstedter kam mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus, die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 3500 Euro.


ots Originaltext: Polizeidirektion Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Tobies
- Pressestelle -
Telefon: 04551-884 2020
Fax: 04551-884 2019
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: