Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

    Norderstedt (ots) - Gestern Morgen, um 06.50 Uhr, kam es in Norderstedt, Rathausallee/ In der Großen Heide, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 40-jähriger Norderstedter leicht verletzt wurde. Der 61-jährige Fahrer eines Omnibusses befuhr die Straße "In der Großen Heide" und übersah beim Linksabbiegen in die Rathausallee den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten 40-jährigen Norderstedter, der mit seinem Krad unterwegs war. Es kam zum frontseitlichem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Motorradfahrer leicht verletzt wurde. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6500 Euro


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: