Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Quickborn - Nachtrag zu dem Feuer im Einfamilienhaus.

    Quickborn (ots) - Nach der Besichtung der Brandstelle mit einem Sachverständigen schließt die Kriminalpolizei nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen einen technischen Defekt als Brandursache aus und ermittelt nun wegen des Verdachts der Brandstiftung. Zu diesem Zwecke wurden Bauschuttproben von der Brandstelle zur Untersuchung an das LKA geschickt. Erfahrungsgemäß wird die Untersuchung einige Zeit in Anspruch nehmen, so dass mit ersten Ergebnissen nicht vor Oktober zu rechnen ist. Sobald neue Erkenntnisse vorliegen, wird von hier nachberichtet.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: