Polizeidirektion Bad Segeberg

POL-SE: Verkehrsunfall mit Trunkenheit

    Bad Segeberg (ots) - Samstag Morgen, um 02.39 Uhr, wurde der Polizei durch Anwohner mitgeteilt, dass in Norderstedt, Rathausallee/ In der großen Heide, mehrere parkende Fahrzeuge angefahren wurden. Der Unfallverursacher war mit seinem PKW inzwischen in eine nahegelegene Tiefgarage gefahren. Bei der Überprüfung des Fahrzeugführers stellten die eingetroffenen Beamten fest, dass der Fahrer, ein 23-jähriger Mann  aus Norderstedt, unter Alkoholeinfluss stand, eine Überprüfung seines Atemalkohols ergab einen Wert von 0,69 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.


ots Originaltext: Polizei Bad Segeberg
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=19027

Rückfragen bitte an:

Polizei Bad Segeberg
Polizei Bad Segeberg, Pressestelle
Silke Tobies
Telefon: 04551-884 204
Fax: 04551-884 123

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Segeberg

Das könnte Sie auch interessieren: